Musikmärchen - S' Bärehuus

eine Geschichte von Silvia Hüsler

Sechs Bären lernen sich an einem Bärenfest kennen.
Jeder Bär kommt aus einem anderen Land: Simona
aus Italien, Tüzün aus der Türkei, Juliette aus
Frankreich, Juan aus Spanien, Katina aus
Griechenland und Philipp aus der Schweiz.

Weil sich diese sechs Bären so gut mögen, wollen sie
noch länger zusammenbleiben. In einem verlassenen
Gartenhaus unter Kastanienbäumen machen sie es
sich gemütlich, spielen, essen, singen und tanzen
miteinander. Zudem erzählen sie einander
Geschichten aus ihrer Heimat.
 

Bühnenversion:
Erzählung & Percussion: Jolanda Steiner
Gesang & Percussion: Agnes Hunger
Piano: Jimmy Gmür oder Franziska Ruckli